Internationaler PIWI Weinpreis 2015

Am 13./14. November fand in Bad Dürkheim die Verkostung zum internationalen PIWI Weinpreis 2015 statt.  272 gemeldete Weine - ein neuer Rekord nicht nur in Bezug auf die Anzahl der Weine sondern auch mit 12 Ländern zunehmende Internationalität. 
Die pilzwiderstandsfähigen Rebsorten überzeugen immer mehr in Stilistik und Geschmack. 
Im Anschluß an die Profiverkostung standen alle Weine öffentlich zur Verkostung zur Verfügung.

Ergebnisse, Fotogalerie und Pressemeldungen sind auf der Webseite hinterlegt. 

Nischenprodukt oder Bestseller - Welche Rolle spielen Piwis im Anbau?

Der Begriff "pilzwiderstandsfähig" ist im Vergleich zu den Bezeichnungen resistent oder interspezifisch die besser Wahl. Pilzwiderstandsfähige Rebsorten sind aus Kreuzungen zwischen europäischen und amerikanischen pilzresistenten Sorten entstanden, um die Krankheitsresistenz der amerikanischen Rebe und deren Reblausresistenz mit den ausgezeichneten Weinqualitäten der Europäerrebe zu vereinen 
Dr. Matthias Petgen, DLR Rheinpfalz gibt einen Überblick.

Weinreise nach Ungarn 27. bis 30. August 2015

PIWI-Rebsorten und ökologischer Weinbau in Ungarn

Die diesjährige PIWI Mitgliederreise führte uns nach Ungarn. Wir besuchen folgende Regionen:

1. Weinbaugebiet Balatonfüred-Csopak (Umgebung von Balaton)
2. Weinbaugebiet Szekszárd (an der Donau)
3. Weinbaugebiet Kunság (auf der Tiefebene)

102 klein

Drei geniale Tage - 30 PIWI International Mitglieder auf Weinreise in Ungarn

Ende August 2015 reisten PIWI International Mitglieder drei Tage durch verschiedene Anbaugebiete Ungarns. Wow, was für ein spannendes Programm hatte Edit Hajdu (Regionalgruppenvorsitzende Ungarn) für uns organisiert!

Treffpunkt am Donnerstag 27.September 2015 war die unglaublich schöne und pulsierende Metropole Budapest. Bei einem ersten gemeinsamen ungarischen Abendessen konnten sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus der Schweiz, Österreich, Tschechien und Deutschland zum ersten Mal kennenlernen.

Am nächsten Tag bestiegen wir zeitig den Reisebus, der uns die nächsten Tage durch die verschiedenen Weinanbaugebiete Ungarns fahren sollte. Bereits im Bus erklärte uns Edit Hajdu, die sehr viele Jahre im Institut für Weinbau und Kellerwirtschaft Kecskemét tätig war, viele interessante Aspekte des Weinbaus in Ungarn. Doch bevor wir den ersten Schluck ungarischen Wein genießen durften, hatten wir die Chance eine alte römische Villa in Balácapuszta zu besuchen.

Eindrücke aus Ungarn (Fotogalerie)

PIWI International auf der ProWein 24.-25.3.2014

PIWI Weinpreis Preisverleihung am Ecovin Stand 6 H 123-125

Fachtagung „Önologisch XIII“

Das Ländliche Fortbildungsinstitut und die Renommierten Weingüter Burgenland laden herzlichst ein u.a. zu den Themen

PIWI International-Exkursion vom 9. bis 11. August in unser neues Mitgliedsland Holland

Eindrücke & Fotos: https://www.facebook.com/PiwiInternational/photos_stream

sortie du Nouveau livre

Les cépages résistants aux maladies cryptogamiques – Panorama européen

Profil gewinnen ....

Ministerin Höfken verleiht Weinpreise „PIWI International“

Weinmesse Intervitis 2013

PIWI-Österreich-Vollversammlung

am 1. Februar 2013 in Eisenstadt, Beginn 15 Uhr

Internationaler PIWI Weinpreis 2012

... unter der Schirmherrschaft zweier Landwirtschaftsministerien

<<  1 2 [34  >>  
Newsletter

Subscribe to our mailing list

* indicates required
Datenschutz

Our members come from following countries:

2011-2018 © PIWI International
email: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Tel. +49 6133 50 99 226
Made with from