Winzer Service Messe in Karlsruhe - PIWI International ein gefragter Messe-Stand.

Winzer Service Messe in Karlsruhe
PIWI International ein gefragter Messe-Stand.

Der Messeauftritt von PIWI International e.V. auf der Winzer Service Messe am 29.11. und 30.11.2017 in Karlsruhe war wieder ein großer Erfolg. An die 200 Winzer und Fachbesucher verkosteten 50 PIWI Weine und informierten sich über die neuen Rebsorten.

Der Präsident von PIWI International e.V. Josef Engelhart ist mit dem Verlauf der Messe in Karlsruhe u¨beraus zufrieden. An die 200 Fachbesucher verkosteten mehr als 50 PIWI-Weine. Die Beratung am Stand durch erfahrene PIWI-Winzer, Rebenzu¨chter und Mitarbeiter vom Weinbauinstitut Freiburg fand großen Zuspruch.

Von Solaris bis Blütenmuskateller, von Monarch über Pinotin bis Cabernet Corits waren viele verschiedene Rebsorten vertreten. Auch Neuzüchtungen wie VB Cal 6-04 und VB-91-26-29 standen zur Verkostung bereit. Die hohen Weinqualitäten und die Vielfalt an Ausbaustilen begeisterten die Besucher. Die Steigerung in den Qualitäten und Ausweitung der Rebflächen in den letzten Jahren wird im ausgezeichnete Ergebnis des internationalen PIWI Weinpreises 2017 widergespiegelt. Viele prämierte Weine konnten am Stand verkostet werden.

Neben den Weinen im Glas waren auch die Vitalität der neuen Sorten und das Einsparpotential an Pflanzenschutzaufwand und Überfahrten gerade im Jahrgang 2017 im Focus der Gespräche. Einig sind sich die Kollegen, die im Netzwerk von PIWI International zusammenarbeiten, dass die Kooperation und Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis bezüglich der neuen Sorten noch intensiver weitergeführt wird. Katja Galler ist als Winzerin und Vorstandsmitglied von PIWI International e.V. engagiert im Sinne der neuen Sorten: „Wir haben aktuell in Deutschland sehr gute Sorten auf dem Markt, die den hohen Anforderungen im Weinausbau, aber auch den stetig wechselnden Klimabedingungen, standhalten. Und da wollen wir einhaken und weiter an neuer Resistenzgenetik arbeiten. Die Betriebe werden in der Fläche zunehmend größer und die Zeitfenster für z.B. Pflanzenschutz zunehmend enger. Die neuen Rebsorten bieten den Winzerkollegen eine geschickte Möglichkeit diesen Spagat gut zu bewältigen.“

Zwei weitere Präsentationen von PIWI Weinen stehen bereits fest:
Agrovina vom 23.1.-26.1.2018 in Martigny im Wallis und auf der Intervitis 2018 in Stuttgart vom 4. - 6. November 2018.

PIWI International e.V.

mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.piwi-international.org

 

Newsletter

Subscribe to our mailing list

* indicates required
Datenschutz

Our members come from following countries:

2011-2018 © PIWI International
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +49 6133 50 99 226
Made with from