Große Weinverkostung mit PIWI International in Weinstadt im Remstal mit Urkundenübergabe

Am 18. November 2017 präsentierten 29 Aussteller 154 Weine aus verschiedenen Regionen Deutschlands beim großen PIWI-Tag in der Jahnhalle; zusätzlich schenkte PIWI International 48 prämierte Weine aus


weiterlesen

Qualitätswettbewerb für Weine aus pilzwiderstandsfähigen Reben: Internationaler PIWI Weinpreis 2017 verkostet 339 Weine aus 14 Ländern

„2016 war das Jahr der PIWIs!“

Qualitätswettbewerb für Weine aus pilzwiderstandsfähigen Reben: Internationaler PIWI Weinpreis 2017 verkostet 339 Weine aus 14 Ländern 

Bad Dürkheim, Oktober 2017 – Das klimatisch anspruchsvolle Weinjahr 2016 war eines, in dem sie brillieren konnten: Die pilzwiderstandsfähigen Rebsorten oder PIWIs, wie die jungen Züchtungen auch genannt werden. Ob aus den robusten Reben und ihrer stetig wachsenden Sortenvielfalt nun auch qualitativ hochwertige Weine entstanden sind, hat die Jury des 7. Internationalen PIWI Weinpreis am Wochenende des 21. Oktober überprüft. So durfte das PAR®-Team mit Verkostungsleiter Martin Darting insgesamt 339 PIWI-Weine aus 14 Ländern verkosten. Von ihnen wurden 18 mit Großes Gold, 133 mit Gold und 142 mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. Die diesjährige Spitzenwertung von 98 PAR-Punkten teilen sich zwei Rotweine sowie je ein weißer und ein edelsüßer PIWI-Wein: Die 2015er Regent Auslese Barrique vom Weinhof Winter, Saale-Unstrut, die biologisch erzeugte 2015er Regent Auslese Barrique vom Hofgut Sonnenschein in Baden, der 2016er Solaris von der Tenuta Baron Longo in Südtirol und die 2016er Solaris Trockenbeerenauslese „Friedelsheimer Schloßgarten“ von der Vier Jahreszeiten Winzer eG in der Pfalz. Die offizielle Urkundenübergabe erfolgt bei der großen öffentlichen Verkostung „Weinkost Weinstadt“ am 18. November 2017 in der Jahnhalle Weinstadt bei Stuttgart.

Weiterlesen

PIWIs machen große Schritte nach vorn  - Presse Meldung Kurzfassung

Pilzwiderstandsfähige Rebsorten zeigen bei internationaler Verkostung hervorragende Ergebnisse.

Bei den pilzwiderstandsfähigen Rebsorten (PIWIs) können die Winzer weitgehendst auf Pflanzenschutzarbeit verzichten. Das ist gut für die Umwelt und bringt hervorragende Weine hervor. Dies wurde einmal mehr bei der 7. internationalen PIWI-Verkostung in Bad Dürkheim deutlich. 339 Weine aus 14 Ländern waren eingereicht worden. 18 von ihnen gewannen Großes Gold (über 95 Punkte von 100 möglichen ), 133 eine Goldmedaille, 142 Silber. Beim Großen Gold kamen die Gewinner aus Deutschland sowie aus Österreich, Polen, Italien und der Schweiz. Hervorragende Ergebnisse gab es nicht nur bei der bekannten roten Rebsorte Regent, sondern auch bei den Weißweinen mit Cabernet Blanc und Solaris. „Innovation und handwerkliches Know-how der Winzer überzeugten“, so Verkostungsleiter Martin Darting.

Wie bereits im Vorjahr konnten nicht nur allgemein bekannte europäische Weinländer mit erstklassigen Qualitäten punkten. Auch „Nordlichter“, wie Dänemark, Schweden, Belgien und die Niederlande sowie Polen und Tschechien machten sich die Eigenschaften der PIWIs zunutze und erzielten Spitzenwertungen.

Urkundenvergabe ist bei der großen offenen Verkostung „Weinkost Weinstadt“ am 18. November 2017 um 15 Uhr in der Jahnhalle, nahe Stuttgart Zwischen 11 und 18 Uhr präsentieren PIWI Winzer und Winzer aus der Region eine Bandbreite von mehr als 100 Weinen.  www.weinkost-weinstadt.de

Alle Verkostungsergebnissen und Informationen zu PIWI International e.V. unter www.piwi-international.org

PIWIs im Fokus: Die Anmeldephase zum Internationalen PIWI Weinpreis 2017 ist eröffnet

PAR®-Verkostung am 20./21. Oktober 2017 – Anmeldeschluss ist der 9. Oktober

Frasdorf, August 2017 – Dass PIWI-Rebsorten, wie Regent, Solaris und Cabernet Blanc heute vielen Weinfreunden ein Begriff sind, ist nicht nur der engagierten Arbeit der Winzer und Händler zu verdanken, sondern auch dem jahrelangen Einsatz von PIWI International e.V. Bereits seit 17 Jahren fördert der Verband mit mehr als 350 Mitgliedern den Informationsaustausch zwischen Forschung, Rebzucht und Weinbau, um die Verbreitung der pilzwiderstandsfähigen Rebsorten international zu ermöglichen und den vergleichsweise jungen Sorten mit all ihren weinbaulichen und ökologischen Vorteilen zu mehr Akzeptanz zu verhelfen. Da die größte Überzeugungskraft in der Qualität steckt, initiiert PIWI International gemeinsam mit der WINE System AG 2017 den siebten Internationalen PIWI Weinpreis. Verkostet wird am 20. und 21. Oktober nach der international anerkannten Prüfmethode PAR®; Anmeldeschluss ist der 9. Oktober 2017. 

Weiterlesen