Salzburger Sommelierverein begeistert sich für PIWIs

Ein für den Salzburger Sommelierverein organisiertes "PIWI-Seminar" am 24. April 2017 in Salzburg sorgte für großes Interesse unter den 25 Teilnehmern. 
Wolfgang Renner referierte über die Geschichte, die Züchtung, die Verbreitung und die Bedeutung von pilzwiderstandsfähigen Rebsorten. Begleitet wurde das Seminar von insgesamt 18 PIWI-Weinen verschiedenster Rebsorten und Ausbaukategorien: Schaumwein, klassischer Ausbau, Barriqueausbau, Orange Wine, Rotwein. Der Präsident des Salzburger Sommeliervereins, Diplom Sommelier Johannes Einzenberger, war begeistert und spricht in seinen abschließenden Worten vom ernst zu nehmenden Potenital dieser Sorten!