Gefragt sind pilzresistente Sorten

Gefragt sind pilzresistente Sorten
Rebsortentag GrossUmstadt

Große Sortenschau früh- und spätreifender Tafeltrauben aus Groß-Umstadt, Baden-Württemberg, der Pfalz und Franken – zur Verkostung und Bewertung direkt im Wingert. Foto: Schütz

Von Reinhard JörsBIO-TAFELTRAUBEN Internationales Treffen auf dem Hof Schütz in Groß-Umstadt mit 100 Experten

GROSS-UMSTADT - Tafeltrauben aus herkömmlichem, nicht-ökologischem Anbau sind immer wieder stark belastet mit Spritzmitteln. Die gesunde Alternative sind Bio-Tafeltrauben. Zum großen internationalen Treffen und Erfahrungsaustausch auf dem Schöllkopf der Familie Schütz, etwas außerhalb von Groß-Umstadt, hatten jetzt die Stiftung Ökologie und Landbau, die Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau Veitshöchheim und der Verein PIWI-International eingeladen. 100 Experten und Anbauer aus Deutschland, Süd- und Osteuropa waren gekommen, um sich über den neuesten Stand der Anbaumethoden und der Züchtung pilzwiderstandsfähiger Sorten zu informieren.

Noch ist der Tafeltrauben-Anbau in Deutschland mit etwa 1000 Hektar Fläche eine Nische – verglichen mit dem Weinbau. Im Vergleich mit Keltertrauben ist die Kultur der Tafeltrauben noch anspruchsvoller, da die reifen Früchte eine makellose Qualität aufweisen müssen. Durch Fortschritte in der Rebenzüchtung setzen sich die pilzwiderstandsfähigen Sorten (PIWI) immer mehr durch. Gerade Züchter aus Ungarn, Moldavien, Slovenien und Italien liefern über deutsche Vermehrer robustes Pflanzgut, das mit einem deutlich reduzierten Pflanzenschutz auskommt.

Holger Schütz und Josef Engelhart vom Schöllkopf setzen auf diesen umweltschonenden Anbau. Sie sind nun – nach der Umstellphase auf bio – im zweiten Jahr, und die Umstädter Sorten wie Muskat Bleu, Fanny, Lilla, Katharina und die kernlose Romulus halten im internationalen Vergleich gut mit. Der späte Kälteeinbruch im Frühjahr wird zwar auch bei den Tafeltrauben zu erheblichen Einbußen führen, doch nun kann die Ernte beginnen.

Quelle:  www.echo-online.de/