Sagen Sie, wurden PIWIs im Jahr 2016 ihrem Namen gerecht?

Das Jahr 2016 stellte selbst pilzwiderstandsfähige Sorten auf die Probe. Drei Winzer berichten.
...weiterlesen

Quelle: der deutsche Weinbau 1/2017

6. Internationaler Piwi-Weinpreis Wettbewerb für Piwi-Weine aus 14 Ländern

Piwi international e.V ist mit dem Verlauf der Intervitis in Stuttgart überaus zufrieden. 350 Fachbesucher verkosteten 50 Piwi-Weine. Die Beratung am Stand durch erfahrene Piwi-Winzer, Rebenzüchter und Mitarbeiter von Weinbauinstituten fand großen Zuspruch. Auf der Bühne im Atrium der Messe überreichten die Staatssekretärin im baden-württembergischen Ministerium, Friedlinde Gurr-Hirsch und die Deutsche Weinkönigin Lena Endesfelder an 38 Winzerinnen und Winzer Urkunden des 6. Piwi- International-Weinpreises. weiterlesen

Intervitis Stuttgart 2016

Erfolgreiche Messetage liegen hinter uns... Bericht folgt
Intervitis MessestandIntervits Messestand

Mitgliederexkursion August 2016 nach Tschechien

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Gastgebern für die große Gastfreundschaft und die wunderbaren Eindrücke die wir gewinnen konnten.

Pressemitteilung LWG Veitshöchheim 7.9.2016

PIWI Winzer begutachten neue PIWI-Rebsorten an der LWG

Rebsorten-Tag der LWG am Würzburger Pfaffenberg. Neue erfolgversprechende pilzwiderstandsfähige PIWI-Rebsorten aus dem In- und Ausland mit reduziertem Pflanzenschutz. Über 40 Winzer informierten sich.

Neuer Präsident für PIWI International e.V.

Matthias Wolff verabschiedet sich nach 10 Jahren als Präsident

Mitgliederversammlung von PIWI International am 26. August 2016 im Weinbauzentrum von Valtice in Tschechien. Josef Engelhart aus Deutschland neuer Präsident von PIWI International. Jiři Sedlo aus Tschechien wird Vizepräsident. Matthias Wolff nach 10 Jahren als Präsident verabschiedet und als Vorstand Deutschlands gewählt.

PIWI International e.V. auf der Intervitis 2016 | Halle 1 Stand B55:

Besuchen Sie uns vom 27.-30. November 2016 auf der Intervitis in Stuttgart. Sprechen Sie mit erfahrenen PIWI Winzern und Rebzüchtern über die Anbaumöglichkeiten verschiedener PIWI Rebsorten und verkosten Sie eine Vielzahl von PIWI Weinen direkt an unserem Stand. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 1 Stand B55.

„Best of Freiburger Piwis 2016“ - Ergebnisse des Weinverkostungs-Wettbewerbs

Bereits zum sechsten Mal konnten am 12. und 13. Juli 2016 am Staatlichen Weinbau-institut Freiburg (WBI) Weine, die aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten (Piwis) des WBI erzeugt wurden, ihre Qualitäten unter Beweis stellen. Zahlreiche in- und ausländische Weinbaubetriebe waren eingeladen, ihre Weine im Rahmen des Ver-kostungswettbewerbs „Best of Freiburger Piwis“ anzustellen.

Mitgliederversammlung PIWI International e.V. in Tschechien

Liebe PIWI International Mitglieder,

am 26.August 2016 findet in Tschechien unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Hierzu sind alle PIWI International Mitglieder herzlich eingeladen.
 
Traktandenliste/Tagesordnungspunkte
Mitgliederversammlung PiWi-International am 26.August 2016   um 9 Uhr in Valtice / Tschechien


Internationaler bioweinpreis 2016 - Etablierte PIWIs

Gut etabliert sind mittlerweile Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten beim internationalen bioweiplreis. Unter 85 prämierten PIWI-Weinen 6 x Großes Gold !

Verkostungsleiter Martin Darting sieht in ihnen die logische Konsequenz für den Bioweinbau – gerade im Hinblick auf die aktuellen Wetterverhältnisse und den wachsenden Peronospora-Druck in den Weinbergen: „Die PIWIs sind gerade aus dem Bioweinbau nicht mehr wegzudenken. Wo andere über die Lockerung der Pflanzenschutzrichtlinien nachdenken müssen, können sich PIWI-Winzer in unbeständigen Jahren relativ entspannt auf die weitgehende Pilzresistenz ihrer Rebstöcke verlassen. Das spart nicht nur Zeit und Geld; es ist auch für das Ökosystem Weinberg eine enorme Erleichterung – ein Aspekt, der im Zuge des Klimawandels immer mehr an Bedeutung gewinnt.“ 

Die Ergebnisse finden Sie hier:
http://www.bioweinpreis.de/de/ergebnisse-2016/piwi-2016.html

PIWI France

Am 21 Juli findet die erste Piwi France Tagung statt - auf der Domaine La Colombette bei Vincent Pugibet in Südfrankreich.
Ein herzliches Dankeschön an die Akteure! 

https://goo.gl/lAogP4
https://goo.gl/bV9XPY

Bericht über die Gründung von PIWI Frankreich in Wein und Markt im Juni 2016

PIWI INTERNATIONAL WEINREISE FÜR MITGLIEDER


Wer möchte noch mit auf eine tolle vielfältige Reise nach Tschechien? Jetzt als Mitglied anmelden ... oder noch schnell Mitglied werden und anmelden!

Damit Sie wissen, was Sie auf unserer Reise ungefähr erwartet, hier das vorläufige Programm:

Anreise 25. August 2016 - Mit dem Flugzeug nach Wien (bei einer Ankunft bis 17 Uhr organisieren wir einen Bus nach Valtice)
Oder eigene Anreise nach Valtice
Abendessen und Übernachtung in der Weinbauschule Valtice

26.August 2016:
Vormittag: Mitgliederversammlung PIWI International e.V.
Nachmittag: Exkursion Mendeleum Universität Brno
Weingut Micholvosky

Abend: Weinzentrum Valtice mit Abendessen

27.August 2016:
Vormittag: Besuch des Schlosses und des Gartens in Lednice
Nachmittag: Fahrt nach Slavkov
Besuch Bioweingut
Abend: Exkursion Velke Bilovice, Abendessen und Besuch des Betriebes von Frantisek Madl

28.August 2016:
Vormittag: Besuch Vinofrukt Dolni Dunajovic
Nachmittag: Abreise bzw. Rückfahrt zum Flughafen nach Wien (auch hier werden wir einen Bus organisieren, Ankunft in Wien ca. 16 Uhr)

Die Kosten stehen für die Reise im Moment noch nicht fest, jedoch rechnen wir mit ca. 350-400 € pro Person ohne An-und Abreise. Hier sind dann alle Kosten für Weinproben, Übernachtungen, Bustransfer, Verpflegung enthalten. An-und Abreise nach Wien bzw. direkt nach Valtice muss individuelle gebucht werden.

Für eine Anmeldung senden Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und geben folgende Daten an:
Name
Anschrift
E-Mail Adresse
Anzahl der Personen
Wie reisen Sie an?

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.


Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Der Vorstand von PIWI International sucht Verstärkung!

PIWI International wächst jedes Jahr und damit auch die Aufgaben. Aus diesem Grund suchen wir engagierte, fleißige PIWI Mitglieder, die unseren Vorstand und die neuen Posten der Beiräte wie z.B. Messebeirat, Länderbetreuung etc. unterstützen wollen. Bei Fragen zu den Tätigkeiten wenden Sie sich gern an die Geschäftsstelle in Oppenheim.

Fungus resistant grape varieties as a suitable alternative for organic wine production: Benefits, limits, and challenges

Karine Pedneaulta,, Caroline Provostb,∗ 

Centre de développement bioalimentaire du Québec, 1642 rue de la Ferme, La Pocatiere, Quebec, Canada 
Centre de recherche agroalimentaire de Mirabel, 9850 Belle-Rivière, Mirabel, Quebec, Canada 


abstract 

Areas dedicated to organic wine production have significantly increased over the last few years. The vast majority of organic wine is made from Vitis vinifera varieties that are highly susceptible to fungal diseases and pests, making organic management difficult for growers. Depending on the growing area, 20–70% of organic growers declare issues with fungal diseases in Europe. Recently, fungus-resistant grape (FRG) varieties have been recommended as the most suitable choice in organic viticulture, especially in areas where disease pressure necessitates high rates of fungicides. FRG varieties could contribute to improved disease management in organic as well as conventional viticulture, reduce production costs and decrease copper accumulation in soils. Recently, many FRG varieties presenting advantageous agro- nomic attributes and enological characteristics have been developed in North America and Europe for conventional and sustainable farming. In this review, we present an overview of the benefits and limits associated with FRG varieties in addition to the current knowledge regarding berry and wine composition, canopy management, and winemaking challenges and practices. 

© 2016 Elsevier B.V. All rights reserved. 

... to the article (pdf)

online ResearchGate

<<  1 [23 4 5  >>